Echten Weihnachtsbaum
im Topf kaufen

Die nachhaltige Alternative mit Wurzel

TOPFBAUM KAUFEN

Lebenden Tannenbaum
online kaufen

Im Topf gewachsen zum Einpflanzen

TOPFBAUM KAUFEN

Nachhaltiger
Anbau

Premium
Qualität

Schneller
Versand

Einfache
Bezahlung

Voraussichtlich verfügbar bis Anfang Mai.
Pflanzzeit im Frühling: März bis Mai

41
06
29
20

Ein Weihnachtsbaum im Topf: Voll im Trend!

Stell dir vor du könntest deinen Weihnachtsbaum nach dem Fest einfach behalten und er wächst weiter als wäre nichts gewesen – mit unseren Topfbäumen kein Problem! Als nachhaltige Alternative zum geschlagenen Tannenbaum haben wir jetzt auch Weihnachtsbäume mit Wurzel im Angebot. Die Tannen sind in der Baumschule im Topf aufgezogen worden und haben ein großzügiges Wurzelwerk mit hohem Feinwurzelanteil. Perfekt zum wieder einpflanzen! An unseren Topfbäumen kannst du dich also das ganze Jahr erfreuen und dir ein Stück echte Natur ins Haus holen.

Weihnachtsbaum Nordmanntanne im Topf gewachsen
Weihnachtsbaum Nordmanntanne im Topf gewachsen
Nordmanntanne Weihnachtsbaum mit Wurze Ballen
Weihnachtsbaum mit Wurzel

Weihnachtsbaum Nordmanntanne im Topf gewachsen

34,95 €

Tannenbaum mit Wurzel als nachhaltige Alternative

  • Statt einem abgesägten Weihnachtsbaum hat ein getopfter Weihnachtsbaum noch Wurzeln. Er wurde nicht gefällt, sondern wird mit einem Wurzelballen geliefert. Es ist also ein Organismus, der bei richtiger Pflege noch viele Jahre weiterleben kann. Zum Beispiel in deinem Garten oder auf deinem Balkon.
  • Unsere topfgewachsenen Weihnachtsbäume kommen aus einer Baumschule. Das heißt, dass er regelmäßig in größere Gefäße umgepflanzt worden ist und als Topfpflanze gewachsen ist. Die übliche Pfahlwurzel der Tanne hat sich deswegen nicht ausgebildet, stattdessen haben sich viele kleine Wurzeln mit einem hohen Feinwurzelanteil im Topf gebildet.
  • Du kannst dir deinen Topfbaum bereits im Oktober oder November auf die Terrasse stellen und die schöne Weihnachtszeit einläuten. Wenn das Fest näher rückt, kannst du ihn dann vorübergehend ins Wohnzimmer stellen. Nach der Weihnachtszeit kann deine Tanne dann in den Garten ziehen. Eine Entsorgung ist nicht nötig. 

Das sind die Vorteile eines lebenden Christbaums

  • Da der Weihnachtsbaum getopft ist, hält er bei richtiger Pflege sehr lange und verliert kaum Nadeln. Du musst ihn nur regelmäßig mit Wasser gießen.
  • Durch das ausgeprägte Wurzelwerk ist der Baum anwachsfähig. Du kannst ihn also im Frühling in deinem Garten einpflanzen und dich lange an ihm erfreuen.
  • Ein Topfbaum ist ein echter "Gute-Laune-Macher". Denn lebende Pflanzen verbessern das Raumklima und steigern das Wohlbefinden.
  • Durch den angewachsenen Topf brauchst du keinen Weihnachtsbaumständer. Die Tanne steht von ganz alleine.

Lebender Weihnachtsbaum

Durch Wurzeln anwachsfähig

Verbessert das Raumklima

Steht von alleine durch Pflanztopf

Pflegetipps für deinen Topfbaum

  • Sobald deine Tanne zugestellt worden ist solltest du sie schnellstmöglich aus dem Karton und dem Transportnetz befreien. Die Verpackung dient lediglich der schonenden Lieferung und sollte die Nordmanntanne nur einige Tage umschließen.
  • Nachdem du den Topfbaum ausgepackt hast, solltest du ihn erst einmal ein wenig Wasser mit der Gießkanne geben und zur Akklimatisierung einige Tage an einem kühlen, aber frostfreiem Ort, wie zum Beispiel Keller, Wintergarten oder Garage.
  • Sobald sich alle Zweige gelegt haben und die Akklimatisierung vollzogen ist, kannst du deinen Baum an seinem gewünschten Platz aufstellen. Bei der Auswahl des Standortes solltest du darauf achten, dass der Baum nicht direkt neben einem Heizkörper oder dem Kamin steht und keiner Zugluft ausgesetzt ist. Hohe und wechselhafte Temperaturen bedeuten für eine lebende Nordmanntanne ungewohnten Stress.
  • Je nach Bedarf kannst du deine Tanne nachgießen. Durch einen kleinen Test kannst du feststellen, ob Wasserbedarf herrscht: Drücke deinen Finger in das Pflanzsubstrat. Ist das Substrat noch etwas feucht solltest du mit dem Gießen noch warten. Ist das Substrat am Finger schon sehr trocken, kannst du dem Baum etwas Wasser geben. Aber bitte nicht übertrieben – zu viel Wasser mag eine Nordmanntanne überhaupt nicht.
Nordmanntanne geschmückt im Wohnzimmer
Spaten auf Wiese zum Tannenbaum einpflanzen

Anleitung zum Einpflanzen in den Garten

  • Richtigen Standort auswählen – Eine Nordmanntanne bevorzugt schattige bis halbschattige Standorte und humose Böden, die nicht zu sauer sind. Ein nasser Boden in dem sich das Wasser staut, solltest du vermeiden.
  • Pflanzloch ausheben – Hebe ein Pflanzloch aus, das ungefähr doppelt so groß wie das Volumen des Wurzelballens ist. Dadurch stellst du sicher, dass deine Tanne in der Anfangszeit keine Probleme mit schwer zu durchwurzelnden Erdschichten hat.
  • Tannenbaum einsetzen – Setze deine Tanne in das Pflanzloch ein. Achte darauf, dass die die Oberkante des Wurzelballens mit der oberen Bodenschicht auf einer Höhe liegt. Die Tanne darf nur bis zum Wurzelhals eingepflanzt werden.
  • Pflanzloch auffüllen – Fülle das Pflanzloch mit der ausgehobenen Erde auf. Achte darauf, dass du die untere, hellere Bodenschicht wieder zuerst in das Loch gibst und danach die dunkele obere Erdschicht. Zwischendurch kannst du den Boden immer wieder etwas antreten.
  • Mit Wasser angießen – Als letztes kannst du deiner frisch gepflanzten Tanne etwas Wasser geben. Damit das Wasser auch am Baum landet, kannst du mit der verbliebenen Erde einen Gießring um den Stamm des Baumes formen.

Weihnachtsbaum im Topf: Alles Wissenswerte im Überblick

Der Weihnachtsbaum im Topf gilt als nachhaltige Alternative zum herkömmlichen Weihnachtsbaum. Aufgrund der längeren Haltbarkeit und der Möglichkeit zur Wiederverwendung im Garten erfreut sich der Topfbaum immer größerer Beliebtheit. Doch wie lange hält sich ein getopfter Weihnachtsbaum und wie viel kostet er eigentlich? Wir haben alles Wissenswerte zum Tannenbaum im Topf zusammengetragen.

Nordmanntanne mit roter Kugel
Nordmanntanne junge Zweige
Nordmanntanne mit roter Glocke